Bereit für traumhafte Nächte und mehr Lebensfreude?

Lerne in diesem 100% bindungsorientierten Online-Schlaf-Kurs für Babys und Kleinkinder (4 Monate - 2,5 Jahre), wie dein Kind innerhalb von 2-8 Wochen friedlich ein- und durchschlafen und großartige Nickerchen halten kann - auch wenn du Angst vor Tränen und Protest hast!

Ständiger Schlafmangel? Erschöpfte Mama? Übermüdetes Baby oder Kleinkind?

  • Fühlst du dich verzweifelt und ratlos, weil dein Kind die ganze Nacht über aufwacht?
  • Ist dein geliebtes Kind unausgeglichen und knatschig oder wirkt oft übermüdet und überreizt?
  • Würdest du gerne etwas ändern, hast aber (verständlicherweise) Angst vor Tränen und Protest?
  • Leidet die Beziehung zu deinem Partner unter dem ständigen Schlafentzug und der fehlenden Zeit zu zweit?

Hast du gewusst, dass 25% aller Babys/Kleinkinder massive Schlafprobleme entwickeln?!

Und wir als Eltern stehen zumeist hilflos daneben.

Die Nächte sind anstrengend (ständiges Aufwachen und Stillen, Füttern, Schnuller einsetzen, lange Wachphasen und stundenlanges Herumtragen mitten in der Nacht) und die Tage stehen dem oft in nichts nach (ein chaotischer Tagesschlaf mit viel zu kurzen Nickerchen und langem Kampf vor dem Einschlafen).

Leider bedingen sich schlechter Nacht- und Tagesschlaf oftmals gerne gegenseitig und so haben die Eltern und insbesondere die Mama kaum Zeit zur Erholung.

Trotz aller Müdigkeit und allem Idealismus: Schlaf ist und bleibt ein Grundbedürfnis des Menschen, das sich auch als Mama und Papa mit noch so viel Liebe und Hingabe nicht dauerhaft ignorieren lässt!

Hinzu kommt, dass gerade Babys und Kleinkinder eine Menge gesunden Schlaf mit ordentlichen Tiefschlafphasen brauchen, um optimal wachsen und gedeihen zu können.

Viele Mamas sind emotional am Ende (ich weiß, wovon ich spreche, ich war genau dort!). Sie verzweifeln an ihrem eigenen Bedürfnis nach Ruhe und Schlaf und der großen Unsicherheit, wie und was man ändern kann und „darf“.

„Darf“, wieso darf?

Weil du dir vermutlich überhaupt nicht vorstellen kannst (falls du so wie ich Mama/Papa mit Herz und Seele bist), dein Kind „schreien zu lassen“.

Aber ebenso wenig kannst du dir vorstellen, so weiter zu machen wie jetzt... „Genug ist genug“, denkst du dir.

Wo sind all die schönen Baby-Glücksgefühle? Meine Lebensfreude und das erhoffte wunderschöne Familienglück?

Gibt es nicht einen Weg, der allen Bedürfnissen gerecht wird?

SchlummerKönig-Video-Kurs

Sanftes Schlummerglück für die gesamte Familie: Im SchlummerKönig-Video-Kurs lernst in einfachen Schritten, wie du deinem Baby oder Kleinkind (4 Monate - 2,5 Jahre) das Ein- und Durchschlafen nachts, sowie großartige Nickerchen tagsüber beibringen kannst.

Der Kurs ist ein kompletter Online-Kurs mit jederzeit verfügbaren Videos und Downloads zur Veranschaulichung.

Jetzt SchlummerKönig-Videokurs starten >

Was Dich erwartet...

10-12 Stunden Durchschlafen

Dein 4 Monate-2,5 Jahre altes Kind wird eigenständig in seinem Gitterbett durchschlafen. Mit oder ohne 1-2 Fütterungen (je nach Alter und deinen Wünschen). Ein echter Schlummerkönig also!

Entspannte Tage

Du erhältst einen altersgerechten, genau auf die Bedürfnisse deines Kindes zugeschnittenen Tagesablauf. Freue dich auf entspannte, vorhersagbare Tage mit hervorragenden Nickerchen.

Familienglück

Sei endlich die Mama, die du schon immer sein wolltest: Energiereich und fröhlich. Genieße freie Abende mit deinem Partner. Erlebe, wie dein Baby/Kleinkind durch mehr Schlaf aufblüht.

Unsere Kleine wollte einfach nicht schlafen. Das stündliche Aufwachen nachts sowie die nächtlichen Wachphasen machte uns zu schaffen. Ich fühlte mich überfordert und war mit meiner Kraft am Ende …
Nach ca. 4 Wochen konnten mein Mann und ich nicht nur eeeeeendlich wieder durchschlafen, sondern hatten abends auch wieder Zeit für uns und sind dadurch viel erholter und ausgeglichener.

Silvia

Wir haben wieder abends Zeit für uns und unser Kleiner schläft viel entspannter.

Das Beste am Kurs für mich war das er mir die Unsicherheit genommen hat und einen festen Plan zum Erfolg gegeben hat. Ich habe eine viel entspanntere und liebevollere Bindung zu meinem Sohn.

Der Kampf ums Schlafen ist endlich rum.

Saskia

Und so funktioniert es...

SOFORT STARTEN

Sobald du den Kurs kaufst, bekommst du deine Zugangsdaten per Email und kannst sofort loslegen.

Der Video-Kurs ist absolut praktisch ausgerichtet und du kannst direkt ab Modul 1 mit der Umsetzung beginnen. Der schrittweise Aufbau des Kurses erlaubt ein sanftes Vorgehen für dein Kind und reduziert Tränen und Protest beim anschließenden Schlafcoaching-Prozess.

01

ANSCHAUEN

Fünf Video-Module, die logisch aufeinander aufbauen. Du kannst sie in insgesamt ca. 4 Stunden durcharbeiten, je nach Vorwissen und Schlafsituation auch schneller oder langsamer. Alles ist simpel, klar und einfach.

Wiederhole die Videos, wann immer du möchtest, pausiere sie, zeige sie deinem Partner, mach ein anderes Mal weiter, ganz wie es dir passt!

02

DOWNLOADEN

Erfolgreich durchstarten dank leicht verständlichem Begleitmaterial zum Kurs (optional zum Ausdrucken; PDF-Form): Checklisten, Tagesabläufe für jede Altersstufe, Pläne für alle fünf Schlafcoaching-Optionen und viele zusätzliche Tipps.

03

Den Kurs habe ich gebucht, da unsere Zwillinge mit 6 Monaten sehr unruhig geschlafen haben und oft auch längere Zeit am Stück wach waren. Der Tagesschlaf war auch schwierig, sie haben immer nur ca. 40 min. Am Stück geschlafen und das nur in der Federwiege oder im Kinderwagen.

Nach dem Kurs hat sich der Schlaf sehr verbessert. Nach nur wenigen Wochen haben beide durchgeschlafen und sie schlafen jetzt selbstständig ein, ohne Tragen und Wiegen etc. Auch tagsüber wird jetzt in den eigenen Bettchen geschlafen.

Der Kurs ist mit kurzen Videos gut aufgebaut. Und was mir am meisten geholfen hat war, dass man eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bekommt. Also für jeden Tag die genaue Vorgehensweise. Und auch für den Tagesschlaf gibt es genaue Anweisungen, was man in welcher Situation tun muss, das ist wirklich gut umzusetzen und der Erfolg hat sich schon nach wenigen Tagen eingestellt! Ich war selbst sehr überrascht und begeistert!

Olga

„Für uns kam nur eine „sanfte“ Methode in Frage, auch wenn das hieße, dass der Erfolg etwas länger auf sich warten lässt. Wir haben Sarahs Ratschläge befolgt und ca. 7- 10 Tagen später schlief sie selbstständig ein und sogar in ihrem Bett.

Silvia

Was diesen Kurs einzigartig macht

Bindungsorientierung

Im Kurs haben ein bindungsorientiertes und wissenschaftlich fundiertes Vorgehen oberste Priorität!

Du bekommst alle Infos an die Hand, um die Schlafcoaching-Methoden bindungsorientiert und sicher durchführen zu können. Die Studienlage zur Auswirkung von Schlafcoachings auf die Bindungsqualität wird vorgestellt. Du erfährst, wie du eine gesunde Bindung zu deinem Kind dauerhaft gewährleisten kannst. Ebenso lernst du die Bedeutung von Tränen und Emotionen bei Babys und kleinen Kindern kennen - und wie du Weinen zum einen vermeiden und zum anderen richtig damit umgehen kannst (je nach gewählter Methode).

Tränen vermeiden

Um Tränen und Protest zu minimieren, ist es sehr wichtig erst einmal die richtigen Grundlagen für guten Schlaf zu schaffen.

Deshalb bekommst du alle Infos an die Hand, um dein Kind optimal auf den Schlafcoaching-Prozess vorzubereiten. Dieser Weg ist nicht nur der fairste deinem Kind gegenüber, sondern auch höchst effektiv. Erfahrungsgemäß verbessern Sarahs Vorbereitungsschritte die Schlafsituation oftmals bereits massiv und völlig tränenfrei. Im Anschluss kann der Schlaflernprozess dann umso erfolgreicher und schneller durchgeführt werden.

Individuelle Lösung

Die Einzigartigkeit jedes Kind und jeder Schlafsituation findet Beachtung. Sarah „berät“ dich über die perfekte Methode für DEIN Kind.

In unseren Augen gibt keine „08-15-Lösung“, die für alle Kinder gleich gut ist. Deshalb lernst du ganze fünf (!) bindungsorientierte und teilweise unbekannte Schlafcoaching-Methoden kennen.

Alle Methoden erlauben dir, dein Kind nah und liebevoll zu begleiten und bei ihm im Zimmer zu bleiben!

Kein Rätselraten mehr

Du fragst dich, welche Methode die richtige für dein Kind ist? Eine klare Entscheidung ist ganz wichtig für die erfolgreiche Durchführung eines Schlafcoachings!

Der SchlummerKönig-Kurs beendet jedes Rätselraten. Sarah verrät dir einige Geheimnisse aus der Schlafberatung. In einem eigenen „Beratungsvideo“ erfährst du, welche 5 Faktoren zu beachten sind, um die richtige Methode für euch zu wählen. Neben den zwei sehr wichtigen Faktoren, die dein Kind betreffen (Alter & seine einzigartige Persönlichkeit), erfährst du drei weitere Faktoren, die die Wahl der richtigen Methode erheblich beeinflussen sollten!

Was im SchlummerKönig enthalten ist

Der SchlummerKönig-Videokurs ist ein kompletter Online-Kurs mit 40 Videos (zumeist zwischen 4-10 Minuten Länge), die zum Teil optional und zum Teil „Pflicht-Programm“ sind.

Für Eilige: Falls du den Kurs schnell durchlaufen möchtest und dir sicher in deiner Methodenwahl bist, umfasst das empfohlene „Pflicht-Programm“ 20 Videos.

Für Gründliche: Wünscht du dir genauere Infos zur Bindungsorientierung und Beratung zu den Methoden, dann wären es 30 Videos (die Videos zu den nicht gewählten Methoden fallen weg).

Benötigst du auch das Tagesschlaf-Coaching, sind das weitere 5-6 Videos im Bonus-Programm.

Modul 1
Die Schlummer-Werkstatt (Grundlagen legen)

Im ersten Modul erfährst du alles Wichtige rund um die Schlaf-Basics, die optimalen Schlafbedingungen und die richtige Schlafumgebung für deinen kleinen Schatz.

Außerdem lernst du drei "Wundermittel" und ihre richtige Umsetzung kennen. Die ist ein essentiell wichtiger 3-Schritte-Plan als Vorbereitung für den Schaflernprozess: Was hat es mit dem Schlafprotokoll, einem altersgerechten Tagesablauf und einer friedvollen Bettgehzeitroutine genau auf sich?

Erst das richtige Fundament zu legen, ist laut Sarah nicht nur das fairste Vorgehen für dein Kind, sondern auch sehr effektiv. Umso besser und leichter wird dein Kind später das Ein- und Durchschlafen erlernen können. Alleine die Schritte in diesem Modul führen oft schon zu einer gehörigen Verbesserung der gesamten Schlafsituation! :-)

7 Videos

Modul 2
Das Erfolgsatelier (Emotional & Praktisch)

Im zweiten Modul erfährst du, was herzzentrierte Eltern schon immer wissen wollten! Was heißt es, eine gesunde Bindung während dem Schlafcoaching (und dem ganzen Leben) zu meinem Kind aufrecht zu erhalten? Welche Rolle spielen Tränen und Emotionen und wie kann ich damit umgehen? Welche Faktoren beeinflussen überhaupt das Weinen? Und was sagt die Bindungsforschung und Studienlage: Schadet ein Schlafcoaching meinem Kind oder unserer Bindung?

Im Anschluss wird es nun schon praktisch: Du lernst die Zauberformel „Dösig aber wach“ kennen und erfährst, was es mit liebevoller Konsequenz (inkl. 2 psychologischer Phänomene, die es zu vermeiden gilt) auf sich hat.

8 Videos

Modul 3
Der Weg zum Schlaf-Triumph (Schlüssel zum Erfolg)

Die nächtliche Entwöhnung (Mahlzeiten reduzieren, egal ob Stillen oder Flasche) geschieht mit Sarahs Anleitung zumeist leichter als gedacht. Du bekommst 5 Optionen zur möglichst sanften nächtlichen Entwöhnung für euch an die Hand. Du fährst, wie du das Entwöhnen ideal vorbereitest. Und natürlich bekommst du genaue Infos, bei welcher Methode an welcher Stelle welche Option die beste Wahl für dein geliebtes Baby oder Kleinkind ist!

Der Weg zum Schlaf-Triumph beinhaltet drei weitere Erfolgsschlüssel. Zum einen geht es um dein Verhalten zur morgendlichen Aufwachzeit (insbesondere, falls sie viel zu früh ist) und die Rolle des Einschlafens am Abend. Und zum anderen, last but not least, lernst du die richtige Reihenfolge für das Vorgehen beim Schlafcoachingprozess kennen – ein extrem wichtiger Part, um dein Kind nicht zu überfordern!

5 Videos
Modul 4
SchlummerKönig-Methoden (Schlafen lernen leicht gemacht)

Finde die richtige Schlafcoaching-Methode!

Wir glauben daran, das jedes Kind und jede Schlafsituation einzigartig ist. Deshalb begleiten wir dich in Modul 4 mit Hilfe von fünf (!) bindungsorientierten und teilweise unbekannten Methoden zu deinem individuellen Schlaf-Erfolg. Beratungsvideos zur Entscheidungsfindung inklusive.

Konkret findest du folgende Methoden (mit eigenem Erklär-Video und genauen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Ausdrucken) im Kurs:

  • Ausschleich-Methode (tränenfrei/supersanft),
  • MöWe“-Methode („Möglichst wenig weinen“, schrittweise/ langsam),
  • WilA“-Methode („Weinen im liebevollen Arm“, aus der Bindungsforschung weiter entwickelt)

und zwei schnellere, sehr bewährte Methoden mit klarem 14 Tage-Plan:

  • Hochnehmen-Hinlegen-Methode“  
  • Stuhl-Methode“

Sarah erklärt dir auch, was ein bindungsorientiertes Vorgehen ausmacht und warum sie klassische Schlaftrainings (Zimmer verlassen und „Schreien lassen“, Ferbern, Check-In u.ä.) aus bindungstheoretischen Gründen ablehnt.

8 Videos Einführung & Beratung
6 Videos zu den SchlummerKönig-Methoden

Modul 5 (Optional)
Tage, die begeistern (Bonus-Programm)

In Modul 5 lernst du, wie du dein erfolgreiches Nachtschlaf-Coaching auf den Tag übertragen kannst und welche Besonderheiten zu beachten sind.

Konkret lernst du die zwei effektiven Prinzipien einer „Coaching-Stunde“ und „Nickerchen-Stunde“ zur Verbesserung des Tagesschlafes kennen. Du erfährst an welchen Nickerchen du zuerst arbeiten solltest und wie du je nach Methode vorgehst.

Das Ergebnis: Ein altersgerechter Tagesablauf mit entspannten, langen Nickerchen im eigenen Bettchen und endlich Zeit zum Durchatmen für dich!

Abschließende widmet Sarah ein ganzes Video dem bei kleinen Kindern allseits beliebten Thema „viel zu frühes Aufwachen“. Sobald du die Ursachen verstanden hast, wirst du nun auch dieses letzte, hartnäckige Problem souverän lösen können! :-)

6 Videos

Über die Kursleiterin, Sarah Mann

Sarah Mann ist sechsfache Mama, Germanistin, Bloggerin, Autorin und Schlafberaterin. Ihre eigene Schlaflosigkeit mit ihren ersten Babys brachte sie erst an den Rand der Verzweiflung und dann zur Gründung ihrer beliebten Webseite "BabySchlummerland".

Auf ihrem Blog, durch persönliche Beratung und dank ihrer beiden erfolgreichen Bücher durfte sie schon über 1000 Eltern dabei begleiten, zu besserem Schlaf und glücklicheren Familienleben zu finden. Mit einem "Master of Education" und einer Zertifizierung als "Sensitive Sleep Consultant" in der Tasche (durch das Attachment Parenting-nahe "Institute of Sensitive Sleep", Australien), ist sie genau die richtige Person, um auch eure Schlafprobleme zu lösen. Sie freut sich riesig, nun in ihrem Video-Kurs all ihr Wissen und ihre Erfahrung zu vereinen, um im Zukunft noch mehr Familien zu Entspannung und friedlichem Schlummer zu verhelfen.

Und was macht die Großfamilien-Mama Sarah außer ihrer großen Liebe zu Babys und Kindern sonst noch aus? Begeisterung für Sprachen, das Reisen, tiefgründige Literatur, Neues erlernen, die Natur und ein Sonnenuntergang am Meer...

Bonus

Diese Extras möchtest Du sicherlich nicht verpassen

Tagesabläufe

Besonderer Bonus: 14 Seiten „Extra-Blatt Tagesablauf“ – Dein treuer Begleiter für alle kommenden Altersstufen.

Viele Kinder, die nachts schlecht schlafen, haben auch mit dem Tagesschlaf enorme Probleme. Vielleicht versuchst du täglich stundenlang dein Kind zum Einschlafen zu bringen und dann schläft es doch nur 30 Minuten? Oder euer ganzer Tagesablauf ist ein Chaos und du weißt nicht, wie du Müdigkeitsanzeichen richtig deutest?

Im SchlummerKönig erhältst du für jede Altersstufe ausführliche Tipps für einen optimalen Tagesablauf und wie du diesen etablierst. Darüber hinaus erklärt Sarah dir in einem eigenen ausführlichen Modul, wie dein Kind zu wunderbaren Tagesschläfchen finden kann (und warum du nicht sofort mit dem Tagesschlaf-Coaching beginnen solltest - der Hirnforschung sei Dank).

Langzeit-Plan

Die guten Nachrichten: Ist ein Schlafcoaching erst einmal gemeistert, hast du die besten Chancen, dass dein Kind ohne größere Probleme durch anstrengende und besondere Zeiten wie Schlafregressionen, Zahnen und leichte Krankheiten kommt. Sollte der Schlaf doch noch einmal aus der Bahn geraten, etwa durch die Kita-Eingewöhnung, ein Geschwisterchen oder ein Urlaub, dann bekommst du im SchlummerKönig-Langzeitplan genau die passenden Infos, um schnell wieder auf die richtige Bahn zu geraten. Außerdem gibt es Tipps, wie du mit eben solchen besonderen Zeiten umgehen solltest, um Nähe schenken zu können, aber gleichzeitig die bisherigen Schlaf-Erfolge nicht zunichte zu machen.

Was bisherige Teilnehmer berichten

Der Kurs war toll und hat uns sehr weitergeholfen.
Wir sind mit folgender Situation gestartet: Alle 1-2 Stunden wach, zusätzlich Wachphasen von 1-3 Stunden. Momentan wird das Kind zwei Mal gestillt, schläft schnell weiter und wird sonst nicht wach (kurzes weinen warten wir ab, Kind schläft fast immer von alleine weiter). Dadurch sind wie von selbst auch die Tagesschläfchen besser geworden.

Diana

Der Kurs war super! Viele hilfreiche Informationen und klare Pläne.
Ich hätte vorher nicht gedacht, dass es möglich wäre. Aber tatsächlich. Mein 8 Monate altes Baby schläft abends mit etwas Meckern alleine ein und die Nächte nun sogar durch!

Anika

SchlummerKönig – Preise

Sarah freut sich riesig darauf, in ihrem Video-Kurs all ihr KnowHow und ihre Erfahrung zu vereinen, um dir und deiner Familie zu Entspannung und friedlichem Schlummer zu verhelfen. Du hast die Wahl zwischen der Basis-Option (Nachtschlaf), der Premium-Option (Nachtschlaf und Tagesschlaf-Modul, inkl. Tagesplan-Ersteller) und der Premium-Plus-Option (Nachtschlaf und Tagesschlaf-Modul, mit einmaligem Preis)

Bist du bereit für traumhafte Nächte und entspannte Tage?

Basic

Nachtschlaf

49€

  • Zeitlich begrenztes Abo mit drei monatlichen Zahlungen je 49 €
  • Monatlich kündbar
  • Im Anschluss von 3 Monaten erhält man unbegrenzten Zugriff

Grundlagen & Nachtschlaf
(Module 1-4)

Tagesabläufe für jede Altersstufe & Nächtliche Entwöhnung

Begleit-Material (PDF)

Sofort starten

unbeschränkter Zugriff nach 3 Monaten

Premium

Nacht- und Tagesschlaf +
Tagesplan-Ersteller

59€

  • Zeitlich begrenztes Abo mit drei monatlichen Zahlungen je 59 €
  • Monatlich kündbar
  • Im Anschluss von 3 Monaten erhält man unbegrenzten Zugriff

Grundlagen & Nachtschlaf
(Module 1-4)

Bonus-Programm „Tage, die begeistern“
(Modul 5: Tagesschlaf-Coaching)

Tagesabläufe für jede Altersstufe & Nächtliche Entwöhnung

Zugang zum Tagesplan-Ersteller

Begleit-Material (PDF)

Sofort starten

unbeschränkter Zugriff nach 3 Monaten

sehr beliebt

Premium Plus

Nacht- und Tagesschlaf +
Tagesplan-Ersteller

177€

147€

  • Spare 30€
  • einmalige Zahlung
  • unbegrenzter Zugriff

Grundlagen & Nachtschlaf
(Module 1-4)

Bonus-Programm „Tage, die begeistern“
(Modul 5: Tagesschlaf-Coaching)

Tagesabläufe für jede Altersstufe & Nächtliche Entwöhnung

Zugang zum Tagesplan-Ersteller

Begleit-Material (PDF)

Sofort starten

unbeschränkter Zugriff

Spare 30€

100% Zufriedenheits-garantie

Sicheres Bezahlen

Was bisherige Teilnehmer berichten

Vom Dauerstillen in der Nacht zur abgestillten Schlummerkönigin innerhalb 2-3 Wochen.


Wir können endlich wieder durchschlafen, nur noch selten unruhige Nächte. Tagsüber ist sie nach wie vor sehr willensstark, anstrengend - ringt um Aufmerksamkeit... und kuschelt gern ♡ Auch in der Kita kann sie sich fallen lassen, vertraut und kann problemlos ihren Mittagschlaf machen, sie ist auch tagsüber sehr viel ausgeglichener und zufriedener geworden.

 

Dieses Programm war das Beste, was uns passieren konnte - für uns als Eltern und unsere Liebesbeziehung, für uns als ausgeschlafene Familie, für Sie selbst...


Herzlichsten Dank dafür, das war mir das Geld bis zum letzten Penny wert! ;-)

Franziska

Mein Baby (7 Monate) schläft jetzt alleine mit wenig Unterstützung ein und wacht in der Nacht nur noch einmal auf.

Tammy

Nachdem unsere Tochter (7 Monate) über drei Monate hinweg nachts alle 90 Minuten aufwachte, nur im Arm getragen in den Schlaf fand und meist beim Ablegen sofort wieder aufwachte, hat sich innerhalb von 10 Tagen Schlaftraining unsere Welt verändert!

Sie schläft nun selbst in ihrem Bettchen ein und wacht maximal einmal nachts so auf, dass sie unsere Hilfe beim wieder-Einschlafen braucht. Wir sind sehr begeistert!

Lea

Ich habe viele Erklärungen bekommen die mir geholfen haben die Situation zu verstehen. Dadurch wurde ich mutiger, Neues auszuprobieren und konnte mich auf ein Schlaftraining einlassen. Und es hat tatsächlich funktioniert! Wir haben uns zwar viel Zeit gelassen, aber das Ergebnis ist toll!

Sandra

Besonders geholfen hat es mir, dass ich nach dem Videokurs in theoretischer Hinsicht perfekt vorbereitet war, dass ich durch all die Informationen bestärkt war, das Richtige für uns alle als Familie zu tun und mir das schlechte Gefühl abgenommen wurde, etwas Falsches zu tun.


Die wichtigen Informationen rund um das Thema Schlafen sind immens wichtig, um alle Zusammenhänge gut zu verstehen, das war auch sehr hilfreich. Außerdem war es sehr wichtig und wertvoll für mich, einen genauen Plan, Schritt für Schritt für die Entwöhnung von der Flasche zu bekommen mit Zeitangaben usw. Das war toll! Emotional gestärkt konnte ich dann in das Schlafcoaching starten!


Vielen herzlichen Dank liebe Sarah!

Katrin

Der Kurs war für uns der Retter in der Not. Unser Kleiner ist 13 Monate alt. Wir fingen an mit katastrophalen Nächten, mit Schreizeiten von insgesamt ca 4 h pro Nacht, verteilt auf 3-6 Aufwachzeiten. Es ging immer hin und her zwischen Elternbett, Federwiege, Maxicosi, schlimmstenfalls ging es auch mal mitten in der Nacht mit dem Buggy durch die Felder. Teilweise hat alles versagt. Das Babybett war meistens gar nicht möglich, höchstens in den ersten Stunden der Nacht.


Alleine die ersten Kapitel bis zu dem Punkt, wo das eigentliche Schlaftraining beginnt, haben bei uns zu gewaltigen Verbesserungen geführt. Die vielen Tipps und Tricks inklusive nächtlicher Entwöhnung haben bei uns schon vor Beginn des eigentlichen Schlaftrainings dazu geführt, dass unser Kind in seinem Bett einschläft (statt auf dem Arm), ohne Flasche, und nur noch 1-2x pro Nacht aufwacht, manchmal schläft er sogar schon durch. Trotzdem werde ich mir natürlich noch die restlichen Videos anhören- insbesondere bin ich gespannt auf die Änderung der Tagesschläfchen. Die sind nämlich nach wie vor schlecht und nur im Buggy möglich. Ich bin sicher, ich ziehe noch viele Tipps :) vielen Dank, liebe Sarah!!

Carolin

faq

Was ist der Unterschied zwischen dem eBook „Bindungsorientiert durchschlafen lernen“ und dem Schlummerkönig-Videokurs?

Natürlich wird manches aus den eBooks vom BabySchlummerland im Schlummerkönig aufgegriffen, denn es geht ja jedes Mal ums Durchschlafen lernen. Aber im Videokurs gehen die Hilfestellung und konkreten Anleitung bei Weitem über das eBook-KnowHow hinaus. Es gibt viel mehr Tipps, um das Schlafcoaching richtig vorzubereiten und es geht einfach konkret ums Schlafen lernen (im eBook ist eines der Hauptthemen „Schlafregressionen“. Diese werden dagegen im Kurs nur nebenbei erwähnt).

im SchlummerKönig-Kurs gibt es eigene Lektionen darüber, wie man bei der Entwöhnung richtig vorgeht (mit verschiedenen Optionen zur Auswahl), welche Reihenfolge beim Coaching Sinn macht und etliche Tipps, um die richtige Methode zu wählen (entsprechend der Persönlichkeit und Alter des Kindes, aber auch Energielevel und Einstellung der Eltern).

Auch Themen wie Tränen und psychologische Effekte (positive Verstärkung) werden aufgegriffen, sodass du viel besser weißt, was auf dich zukommt und wann du wie reagieren solltest.

Im Kurs erfährst du auch, wie man das Coaching abends und nachts gleichzeitig angehen und umsetzen kann.

Zu all dem gibt es PDFs, die das Wichtigste zusammenfassen und bei denen es auch viel zum Thema Tagesabläufe gibt.

Des Weiteren bekommst du im Videokurs 5 bindungsorientierte Schlafcoaching-Methoden zur Auswahl gestellt und jede einzelne hat ausführliche Erklärungen und PDFs, wie du Schritt für Schritt, Woche für Woche oder sogar Nacht für Nacht (je nach Methode) vorgehst.

Und zu guter Letzt bekommst du (in der Premium-Variante) in einem eigenständigen Modul erklärt, wie du im Tagesschlaf-Coaching vorgehst. Also wie du hier das eigenständige Einschlafen üben kannst, wie du Nickerchen verlängerst, wann du die Übungsversuche abbrichst etc. Gerade zum Tagesschlaf ist der Kurs also optimal.

Für welches Alter ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist für Babys und Kleinkinder von 4 Monaten bis 2,5 Jahren geeignet. Sarah hat bewusst Methoden in den Kurs integriert, die schon ab 4 Monaten angewendet werden können (wenn auch sanft und schrittweise), denn sie weiß aus ihrer Beratung und eigenen Erfahrung, dass die Schlafprobleme zwischen 4-6 Monaten oft massiv sein können.

Um wirklich alle Methoden direkt und schnell anwenden zu können, empfiehlt sie ein Alter ab 5,5 Monaten. Details und genaue Empfehlungen zu den Altersstufen und empfohlenen Methoden gibt es im Kurs!

Der Kurs ist bis 2,5 Jahre geeignet oder besser gesagt, solange dein Kind noch in einem Gitterbett schläft.

Was ist, wenn mein Kind unter 2,5 Jahre alt ist und im großen Bett schläft?

Ungefähr mit 2,5 Jahren ist ein Kind kognitiv dazu fähig die „großen Bett“-Regel „bleib in deinem Bett“ zu verstehen und sich selbst entsprechend zu kontrollieren. Ein zu früher Wechsel ins große Bett fördert gerne Schlafrprobleme aller Art.

Dennoch: Auch im großen Bett kann dein Kind erfolgreich schlafen lernen, aber es kann gut sein, dass es etwas länger dauert. Extra-Tipps hierzu gibt es im Kurs (s. "Stuhl-Methode" in den PDFs). Wir empfehlen entsprechend, dass Gitterbett solange wie möglich beizubehalten bzw. darüber nachzudenken, für den Schlafcoaching-Prozess darauf zurückzugehen, falls möglich. Zusätzlicher Support (persönliche Beratungs-Option) für das Schlafen lernen im großen Bett könnte sinnvoll sein.

Wie lange habe ich Zugang zu dem Kurs?

Der Preis ist ein Monats-Abopreis. Für jeden gezahlten Beitrag erhältst Du also einen Monat lang Zugang zum Schlummerkönig. Das Abo kann problemlos mit einer Mail an Digistore24 jeden Monat gekündigt werden.

Aber: Nach drei Monaten erhältst Du automatisch vollen unbegrenzten Zugriff auf den Kurs. 

Du kannst also für einen geringeren Preis auch nur für 1-2 Monate in den Kurs hineinschnuppern.

Das viele positive Feedback auf unseren Kurs (plus die vielen verzweifelten E-Mails & unser Wunsch, noch mehr Familien zu helfen) verknüpft mit dem Wunsch nach einer preiswerteren Lösung, hat uns dazu bewogen, den Videokurs für einen niedrigen monatlichen Grundpreis online zu setzen. Wir haben einen Weg gesucht, ihn für möglichst viele Familien erschwinglich zu machen.

Ein Schlafcoaching dauert in der Regel 1-4 Wochen, je nach Methode, Alter und Persönlichkeit des Kindes und Umsetzung der Eltern. 2-3 Wochen ist zumeist ein realistischer Rahmen. (Nur die allersanfteste Methode meiner 5 Methoden kann auch 2-3 Monate dauern). Du kannst allerdings jederzeit kündigen.

49€-59€ - Ja, genau, das ist weniger, wie einmal schön essen gehen plus Kino… Und statt einem schönen Abend bekommst du hoffentlich in naher Zukunft viele schöne freie Abende mit deinem Partner, guten Nachtschlaf und vor allem anderen fröhliche, liebevolle, energiereiche Tage mit deinem Baby, das endlich genügend Schlaf abbekommt!

Gibt es besondere Rabatte?

Befindest du dich aufgrund einer besonderen Situation (Corona, alleinerziehend, Großfamilie, arbeitssuchend u.ä.) in einer finanziell schwierigen Situation, geben wir dir gerne einen extra Rabatt. Wir zählen hier auf deine Ehrlichkeit und bitten um eine kurze Mail an unser support-Team.

Wie lange dauert es, bis ich Erfolge sehen kann?

Das kommt sehr auf die gewählte Methode und die Persönlichkeit deines Kindes an. Nicht selten beginnen die Kinder innerhalb weniger Nächte deutlich besser zu schlafen. Mit unseren zwei schnellsten Methoden bist du in 1-2 Wochen mit dem gesamten Nacht-Schlafcoaching-Prozess durch. Der Tagesschlaf kann noch einmal 1-2 Wochen länger dauern (Sarah rät dazu, eines nach dem anderen anzugehen; manchmal macht es auch parallel Sinn, wie du im Kurs erfährst).

Bei unseren langsamsten Methoden ist es realistisch mit einem ca. 4-8 Wochen dauernden Prozess zu rechnen. Was nicht heißt, dass manche Kinder schon nach 2 Wochen durch sind und andere etwas länger brauchen. Hier kümmern wir uns um eine Schlafassoziation nach der anderen. Das benötigt natürlich Zeit, verhindert aber dafür so viele Tränen wie möglich.

Enthält der SchlummerKönig-Kurs „Schreien lassen“-Methoden?

Nein! Im Kurs wird bewusst von der puren „Schreien lassen“-Methode (‚Cry it out‘) wie auch der Ferber-Methode (‚Check In‘) abgeraten. Warum erklärt dir Sarah ausführlich.

Zwei von Sarahs Methoden sind „keine Tränen“- bzw. „möglichst wenig Weinen“-Methoden, aber wir können nicht keinerlei Weinen versprechen. Das wäre weder fair noch ehrlich und vermutlich kann das keiner. Was wir aber garantieren können, ist, dass dir Sarah zeigt, wie du den Schlaflernprozess in möglichst kleinen Baby-Schritten durchlaufen könnt, um so Weinen und Protest so weit wie möglich zu minimieren! So ist es für dein Baby ein wesentlich sanfterer Übergang. Ebenso können wir dir garantieren, dass du viele Infos erhalten wirst, wie du mit Tränen „richtig“ umgehen kannst.

Generell basieren alle fünf Methoden auf bindungspädagogischen Ansätzen. Das heißt in allererster Linie: Es ist sichergestellt, dass du immer bei deinem Kind bist und es bei der langsamen Angewöhnung von neuen Schlafgewohnheiten eng begleitest. Genau das ist laut der Bindungsforschung und der Entwicklungspsychologie das A und O für einen bindungsorientierten, gesunden Schlaflernprozess.

Dennoch sollte dir klar sein, dass dein Baby oder Kleinkind mitunter mit Protest und Weinen reagieren wird, insbesondere bei unseren schnelleren Methoden. Das ist seine einzige mögliche Ausdrucksweise, um mit Veränderung, Irritation und Frust umzugehen. Aber du wirst bei deinem Baby sein und Sarah wird dir genau zeigen, wie du es bestmöglich begleiten kannst!

Ist der Kurs für mich geeignet, wenn mein Baby/Kleinkind noch mit im Familienbett schläft?

Auf jeden Fall! Sarah hat ihre Zertifizierung bewusst am „Institute of Sensitive Sleep“ in Australien durchlaufen, da dieses insbesondere auf die Arbeit mit ‚Attachment Parenting‘-nahen Eltern ausgerichtet ist. Soll heißen: Die meisten der Familien, mit denen wir arbeiten, starten mit einem schlecht schlafenden Kind im Familienbett (ob freiwillig oder unfreiwillig und oft auch mit ständigem Stillen in der Nacht). Du bekommst alle Infos an die Hand, um dein Kind sanft und in Übergangsschritten an das Schlafen im eigenen Bettchen im eigenen Zimmer zu gewöhnen (falls gewünscht). Es gibt auch Tipps, falls dein Kind im Elternschlafzimmer bleiben soll, aber dies ist generell nicht der Fokus des Kurses, da ein eigenes Bett erfahrungsgemäß die Schlafprobleme schneller und dauerhafter löst und viele Eltern Privatsphäre für sich wünschen/benötigen.

Ein eigenes Bett bedeutet in den meisten Fällen eine große Erleichterung, mehr Sicherheit und Nachtruhe für alle. Dein Kind kann weder herunterfallen, noch unter die Decke rutschen und ihr weckt euch nicht ständig gegenseitig auf. (Dennoch kann dein Kind auch im Familienbett schlafen lernen, wenn du das Programm konsequent umsetzt und es eine eher ruhige/unkomplizierte Persönlichkeit besitzt).

Sind wir gegen das Familienbett? Nein, auf keinen Fall! Wenn, ja wenn alle so genügend Schlaf abbekommen würden, was leider oft nicht der Fall ist. Und psssssst – Sarah hatte alle ihre Babys im Familienbett (je nach Kind, Situation und Schlaflage von ca. 6 Monaten bis zu 2 Jahren)… ;-)

Wird mein Kind nicht sowieso durchschlafen?

Super Frage! Und ja, na klar, natürlich wird es irgendwann durchschlafen. Die große Frage ist, wann dieses „irgendwann“ sein wird und ob du solange warten möchtest und kannst. Die meisten Kinder schlafen mit etwa 3-4 Jahren durch. Aber Studien zeigen, dass sich die Schlafprobleme nicht selten bis ins Vorschulalter hinziehen können. Ebenso ist erwiesen, dass zu wenig Schlaf im Kleinkind- und auch noch im Vorschulalter zu mehr problematischen Verhalten (wie Trotzanfällen oder Aggressivität) und weniger Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit führen.

In Sarahs Augen geht es nicht nur um das Durchschlafen und die unglaubliche Erleichterung, die dadurch für alle auch tagsüber einhergeht. Nein, der größte Gewinn ist vermutlich, ein glückliches, ausgeschlafenes Baby/Kleinkind zu haben, seinen Bedürfnissen gerecht zu werden, sich endlich kompetent und sicher zu fühlen – und all diese wunderschönen kleinen und großen tagtäglichen Momente mit ihm endlich richtig genießen zu können.

Es lohnt sich...

Dieser Kurs spricht mir aus dem Herzen, denn ich habe viele Jahre damit zugebracht, bindungsorientierte und wissenschaftlich abgesicherte Wege zu finden, um sowohl meinen eigenen Kindern als auch Kinder in meiner Beratung auf bestmögliche Art und Weise das Schlafen beizubringen. Deshalb freue ich  mich riesig darauf, in diesem Kurs meine Expertise mit dir zu teilen. Meine eigene Erfahrung mit einem meiner schlaflosen Babys (damals 6 Monate alt) war innerhalb von 2 Wochen von fast durchwachten Nächten mit stündlichem Aufwachen hin zu Durchschlafen zu gelangen (und sie ist auch jetzt noch 2 Jahre später eine großartige Schläferin, die ihr Bettchen liebt)!

Deshalb bin ich überzeugt: Mein Programm funktioniert und es lohnt sich 100%!

Ich würde mich riesig freuen, wenn du an meinem Kurs teilnimmst und ich auch dir und deinem kleinen Schatz zu traumhaften Nächten und entspannten Tagen verhelfen darf.