Schlafberatung Baby Sarah Mann

Sarah Mann, zertifizierte Babyschlafberaterin & Großfamilienmama

- Schlaf verschenken -

Gutscheine im BabySchlummerland

Du möchtest einem lieben Menschen oder einer Familie in Deinem Bekanntenkreis zu mehr und besserem Schlaf verhelfen? 

Das ist jetzt möglich mit Gutscheinen vom BabySchlummerland!

Verschenke eines unserer E-Books, unseren Videokurs „Schlummerkönig“ oder eine Babyschlaf-Beratung mit Sarah Mann.

Im BabySchlummerland erhalten Rat-Suchende die richtigen Informationen und individuelle Anleitungen, um Schlafprobleme zu lösen. Dabei werden keine „Alleine schreien lassen“-Methoden angewandt, sondern mit bindungsorientierten und effektiven Ansätzen wird Babys geholfen, liebevoll die Weichen für guten Schlaf zu stellen.

Zur Seite steht dabei Sarah Mann, zertifizierte sanfte Schlafberaterin mit langjähriger Erfahrung in individueller Schlafberatung für Babys und Kleinkinder (0-2,5 Jahre).

Schenke liebevollen Menschen Freude und Entspannung.

Warum einen Gutschein vom BabySchlummerland verschenken?

1. Schlaf ist essentiell und wichtig für die Gesundheit

Jedes Baby und Kleinkind benötigt für seine optimale Entwicklung genügend Schlaf. Studien haben gezeigt, dass ausreichender und guter Schlaf große Auswirkungen auf Babys Entwicklung in folgenden Bereich hat: 

  • höhere Lern- und Aufnahmefähigkeit
  • gesunder Appetit und normales Gewicht
  • größere Frustrationstoleranz
  • weniger emotionale Ausbrüche
  • längere Aufmerksamkeitsspanne
  • soziale Kompetenz
  • weniger Quengel- und Weinphasen
  • optimale motorische Entwicklung
  • Gehirnentwicklung
  • Erneuerung von Zellen
  • Stärkung des Immunsystems.

Doch nicht nur Babys profitieren von gutem Schlaf. Zahlreiche Studien belegen, dass ausreichend Schlaf natürlich auch für Eltern enorm wichtig ist.

Konkret leiden bei Schlafmangel folgende Bereiche:

  • Immunsystem
  • Lernfähigkeit 
  • Aufmerksamkeit 
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Stimmungslage
  • Fähigkeit, Emotionen zu verarbeiten (Gereiztheit, Trotz- und Wutanfälle können die Folge sein)
  • …und noch einige mehr!

2. Guter Schlaf fördert harmonische Familien

Man kann sich leicht vorstellen, wie es sehr es das Familienleben positiv beeinflusst, wenn plötzlich wieder alle gut schlafen können. Ausgeglichenheit, Freude, entspannte Abende. Viele Eltern berichten, wie sich ihr Alltag und ihr Leben verändert hat. Oder wie sehr sie sich neu an ihrem Baby erfreuen können. Viele sprechen sogar davon, dass sie sich nun sogar noch ein weiteres Baby vorstellen können!

3. Es funktioniert

Der dritte gute Grund für einen Gutschein vom BabySchlummerland ist... es funktioniert!

Hunderte Eltern berichten, wie sich Babys Schlaf mit Hilfe des BabySchlummerlandes verbessert hat und nun die Babyzeit voller Freude genießen. Und es werden täglich mehr.

Im Folgenden findest Du einige Berichte:

das Beste, was uns passieren konnte

Vom Dauerstillen in der Nacht zur abgestillten Schlummerkönigin innerhalb 2-3 Wochen.

Wir können endlich wieder durchschlafen, nur noch selten unruhige Nächte. Tagsüber ist sie nach wie vor sehr willensstark, anstrengend - ringt um Aufmerksamkeit... und kuschelt gern ♡ Auch in der Kita kann sie sich fallen lassen, vertraut und kann problemlos ihren Mittagschlaf machen, sie ist auch tagsüber sehr viel ausgeglichener und zufriedener geworden.

Dieses Programm war das Beste, was uns passieren konnte - für uns als Eltern und unsere Liebesbeziehung, für uns als ausgeschlafene Familie, für Sie selbst...

Herzlichsten Dank dafür, das war mir das Geld bis zum letzten Penny wert! ;-)

Franziska

Endlich wieder durchschlafen

Unsere Kleine wollte einfach nicht schlafen. Das stündliche Aufwachen nachts sowie die nächtlichen Wachphasen machte uns zu schaffen. Ich fühlte mich überfordert und war mit meiner Kraft am Ende…

Nach ca. 4 Wochen konnten mein Mann und ich nicht nur eeeeeendlich wieder durchschlafen, sondern hatten abends auch wieder Zeit für uns und sind dadurch viel erholter und ausgeglichener.

Silvia

Ich würde das Buch jeder Mutter empfehlen, die mit dem Schlaf ihres Babys zu kämpfen hat

Das Buch von Sarah liest sich sehr angenehm schnell, da man mit jeder Seite immer mehr neue nützliche Informationen und Tipps aus erster Hand bekommt. Es hat mich in vielen Fällen in meinem Handeln bestätigt, sodass ich endlich aufhören konnte an meinen Fähigkeiten als Mutter zu zweifeln. Die Tatsache, dass sie selbst Mutter von fünf Kinder ist, macht ihre Aussage umso glaubhafter. Das Buch hat Klarheit für mich verschaffen in punkto Schlafbedarf von Babys. Am besten fand ich dann aber der gute Übersicht über die gängigen Einschlaf-lernmethoden. Ich würde das Buch jeder Mutter empfehlen, die mit dem Schlaf ihres Babys zu kämpfen hat!

Dobrinka

INDIVIDUELL AUF UNS EINGEGANGEN UND GROßES EINFÜHUNGSVERMÖGEN

Es war sehr angenehm und positiv mit Sarah zu arbeiten. Sie ist auf unsere Situation und unsere Wünsche eingegangen und war zu jeder Zeit bis heute bei allen Fragen für uns da. Sarah hat ein sehr großes Einfühlungsvermögen und sehr viel Verständnis für die Ängste und Unsicherheiten einer Mama.

Ich würde Sarah als sehr offene und stets freundliche und kompetente Person beschreiben. Sie hat für alles ein offenes Ohr und ganz tolle Ratschläge. Durch ihre sechs Kinder und ganz viele eigene Erfahrungen hat sie auch einen sehr großen Erfahrungsschatz, den sie gerne mit anderen Mamas teilt.

An Sarahs Arbeitsweise hat mir sehr gut gefallen, dass sie ganz individuell auf uns eingegangen ist und immer ganz liebe Worte für mich und meinen Sohn übrig hatte. Sie war nie genervt, egal wie oft ich ihr in meiner Verzweiflung geschrieben habe und war stets sofort zur Hilfe. Sie ist eine Frau, die einem auf Augenhöhe begegnet und stets das Beste für einen will.

Maja

unsere Welt verändert

Nachdem unsere Tochter (7 Monate) über drei Monate hinweg nachts alle 90 Minuten aufwachte, nur im Arm getragen in den Schlaf fand und meist beim Ablegen sofort wieder aufwachte, hat sich innerhalb von 10 Tagen Schlaftraining unsere Welt verändert!

Sie schläft nun selbst in ihrem Bettchen ein und wacht maximal einmal nachts so auf, dass sie unsere Hilfe beim wieder-Einschlafen braucht. Wir sind sehr begeistert!

Lea

WIRKLICH DANKBAR FÜR DIE TIPPS

Wir sind Sarah wirklich dankbar für die Tipps, die uns wirklich aus einem tiefen tiefen Loch heraus geholt haben. Die postpartale Depression lag nicht mehr fern, wenn sie nicht gar ein wenig da war.

Mir war immer wichtig die Nähe und die Bindung zu meinem Baby nicht zu verlieren! Ich dachte alles regelt sich von selbst, so wie es meist bei vielen anderen Familien läuft. Und ich fragte mich immer was läuft bei uns nur falsch. Von Sarah habe ich gelernt, dass überhaupt nichts falsch läuft, dass jede Familensituation, Eltern und nicht zuletzt auch die Babys alle individuell sind. Dass wir Eltern aus Liebe handeln, aber dass das nicht immer der Weg ist, der bei unserem Baby zu besserem Schlaf führt. Ich habe viel gelernt über den Schlaf von meinem Baby über einen tollen Tagesablauf. Ich habe entdeckt wie toll Routinen sind und wie schnell mein Baby alles neue aufsaugt wie ein Schwamm und es dankend annimmt.

Mein Mann und ich denken, dass alle Familien einen solch umfassenden Wissensschatz über den Schlaf ihres Babys verdient haben.

Delia

So funktioniert der Gutschein-Kauf

Produkt auswählen

Wähle aus fünf verschiedenen E-Books oder E-Book-Paketen, einem Videokurs oder aus fünf unterschiedlichen Beratungspaketen das Passende aus.

(Bitte beachte: In jedem Bestellvorgang kann man nur einen Gutschein kaufen)

Gutschein erhalten

Erhalte direkt im Anschluss Deinen entsprechenden Gutschein, den Du Dir direkt als PDF herunterlanden und anschließend ausdrucken oder versenden kannst.

Gutschein einlösen

Die oder der Beschenkte kann nun mit einfachen Schritten direkt auf das entsprechende Produkt zugreifen.

Das sind Deine Möglichkeiten

Unser Sortiment besteht derzeit aus folgenden Produkten:

E-Books

„Bindungsorientiert durchschlafen lernen“

(0-24 Monate)

E-Book (ePUB, PDF) | Deutsch | 271 Seiten

Babys helfen, Durchschlafen zu erlernen – und dabei seinem Alter, seinem Charaktertyp und den eigenen Erziehungseinstellunges gerecht werden. Jede Menge sanfte Tipps und Tricks für jede Entwicklungsstufe von 0-2 Jahren. Gepaart mit vielen „Sarah's Randnotizen“, die Einblick in den Erfahrungsschatz und das Großfamilienleben einer sehr erfahrenen Mama und Babyschlafberaterin geben.

„Schlummergeheimnisse für Neugeborene“

(0-5 Monate)

E-Book (ePUB, PDF) | Deutsch | 104 Seiten

Das Leben mit einem Neugeborenen ist wunderschön – und oft auch eine riesige Herausforderung. Allen voran macht der Schlaf (genauer gesagt der Mangel an Schlaf) vielen frischgebackenen Eltern zu schaffen. Wenn dann noch Wachstumsschübe, Schreiphasen oder der erste Zahn dazu kommen, ist der Start mitunter etwas holpriger als erwartet.

In "Schlummergeheimnisse für Neugeborene" hilft Sarah Mann (sechsfache Mama und Babyschlafberaterin) liebevoll und realistisch durch diese ersten Monaten hindurch, um mehr Gelassenheit zu schenken, das Chaos zu ordnen und um mehr Schlaf zu finden…

„Babys Tage meistern“

(inkl. Tagesplan-Ersteller)

Mini-E-Book (ePUB, PDF) | Deutsch | 26 Seiten + Online-Tool "Tagesplan-Ersteller"

Was tun, wenn das Baby oder Kleinkind tagsüber nur wenig oder gar nicht schläft?

Viele Eltern stehen vor der Herausforderung, dass die Nickerchen ihres Kindes viel zu kurz sind oder dass sich das Einschlafen am Tag oder abends schwierig gestaltet. Quengeln, Weinen und Boykott.

In ihrem neuen Mini-eBook hilft Sarah Mann (Großfamilienmama und zertifizierte Babyschlaf-Beraterin) ihren Leser:innen einen individuellen auf das Baby abgestimmten Tagesablauf zu entwickeln. Zudem gibt sie kostbare Tipps und Hilfestellungen, damit Nickerchen besser gelingen und das Baby oder Kleinkind (und damit auch die Eltern) entspannter und ausgeglichener durch den Tag kommen.

E-Book-Paket (2 E-Books): 

→ „Bindungsorientiert durchschlafen lernen“

→ „Schlummergeheimnisse für Neugeborene“


E-Book-Paket (3 E-Books): 

→ „Bindungsorientiert durchschlafen lernen“

→ „Schlummergeheimnisse für Neugeborene“

→ „Babys Tage meistern“

(inkl. Tagesplan-Ersteller)

Videokurs

„Schlummerkönig“ (Online-Videokurs)

(4 Monate - 2,5 Jahre)

Viele Eltern fühlen sich ratlos oder sind sogar verzweifelt, weil ihr Kind die ganze Nacht über aufwacht. Ihr kleiner Schatz ist unausgeglichen und knatschig oder wirkt oft übermüdet und überreizt. Und zudem leidet die Beziehung zum Partner unter ständigem Schlafentzug und fehlender Zeit zu zweit.

In diesem 100% bindungsorientierten Online-Schlaf-Kurs für Babys und Kleinkinder (4 Monate - 2,5 Jahre), wird gezeigt, wie ein Kind innerhalb von 2-8 Wochen friedlich ein- und durchschlafen und großartige Nickerchen halten kann - auch wenn man Angst vor Tränen und Protest hat!

Der Kurs ist ein kompletter Online-Kurs mit jederzeit verfügbaren Videos und Downloads zur Veranschaulichung.

Inkl. Begleitmaterial (PDF): Checklisten, Tagesabläufe für jede Altersstufe, Pläne für alle fünf Schlafcoaching-Optionen und viele zusätzliche Tipps.

Persönliche Beratungen

„E-Mail-Soforthilfe“

(Eine ausführliche Antwort-Mail von Sarah auf dringende Fragen)

Für Mamas/Papas, die nur wenige bzw. einfache Fragen zu ihrer Schlafsituation und zum altersgerechten Schlafbedürfnis/-verhalten ihres Kindes haben.

Für eine kurze Analyse von Schlafproblemen oder um Rat zu erhalten, ob ein Schlafcoaching Sinn macht (oder welche Methode).

„Sprechstunde (Zoom-Call)“

(Telefonat per Zoom-Video Call, 30-40 Min)

Für Mamas/Papas, die nur wenige einfache Fragen zu ihrer Schlafsituation und zum altersgerechten Schlafbedürfnis/-verhalten ihres Kindes haben.

Für eine kurze Analyse von Schlafproblemen oder um Rat zu erhalten, ob ein Schlafcoaching Sinn macht (oder welche Methode).

Ebenso ist die Sprechstunde sinnvoll bei sehr kleinen Babys, für die ein Schlafcoaching noch zu früh wäre (jünger als 4 Monate).

„Silber-Beratungspaket“

(Analyse Schlafsituation und Schlafprotokolle & 1 Beratungsgespräch, 50-60 Min)

Für Mamas/Papas, die eine konkrete und professionelle Einschätzung ihrer Schlafsituation wünschen. Das Schlummerland-Silber-Beratungspaket ist ein super Ausgangspunkt, um klarzuwerden, wo die Probleme liegen und ob man ein Schlafcoaching starten möchte (egal ob eigenständig oder mit Sarahs Begleitung).

Ebenso ist es empfehlenswert für Eltern, die auf jeden Fall ein Schlafcoaching starten wollen, aber noch individuelle Infos zur Vorgehensweise wünschen.

„Gold-Beratungspaket“

(Analyse Schlafsituation, 2 Stunden Beratungsgespräche, individueller Schlafplan, 2 E-Mails)

  • Ganzheitliche Analyse eurer Vorgeschichte und Schlafsituation
  • Auswertung von Schlafprotokollen (falls zutreffend)
  • Erstes Beratungsgespräch - 1 Stunde (Zoom)
  • Individueller Schlafplan und Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vorgehensweise, Tagesablauf, individuelle Tipps für eure Familie (PDF)
  • Sechzig (60 Min) Telefonzeit (aufteilbar in bis zu 3 Gespräche) – 6 Monate gültig ab Erwerb
  • Zwei (2) Beratungs-E-Mails für weitere Unterstützung, Problemlösung, Anleitung – 6 Monate gültig ab Erwerb

„Premium-Beratungspaket“

(Analyse Schlafsituation, 4 Beratungsgespräche, individueller Schlafplan, 30 Tage E-Mail-Support)

  • Ganzheitliche Analyse eurer Vorgeschichte und Schlafsituation
  • Auswertung von Schlafprotokollen (falls zutreffend)
  • Erstes Beratungsgespräch - 1 Stunde (Zoom)
  • Individueller Schlafplan und Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Vorgehensweise als PDF
  • Dreißig (30) Minuten Follow-Up-Telefonzeit (aufteilbar in 1-2 Gespräche) – 6 Monate gültig ab Erwerb
  • Dreißig (30) Tage E-Mail-Support (Antwort kommt Mo-Fr, So innerhalb von 24 Stunden) ab Erhalt des Schlafplans
  • Der 30-tägige E-Mail-Support kann einmalig pausiert werden wegen Krankheit, Urlaub etc. und innerhalb von 30 Tagen wieder aufgenommen werden
  • 30% Ersparnis, wenn vor Ablauf des Paketes Zeitverlängerung oder weiterführender Support erworben wird

Schlummerland-Beratungen im Vergleich

Header

E-Mail-Soforthilfe

Sprechstunde (Zoom-Call)

Silber-Beratungspaket

Gold-Beratungspaket

Premium-Beratungspaket

Anzahl E-Mails

1

2

30 Tage E-Mail-Support

Anzahl Gespräche

1

1

2 - 4

2 - 3

Analyse Schlafsituation

Auswertung von Schlafprotokollen

Individueller Schlafplan

30 Tage E-Mail-Support

Preis

59€
49€

79€
69€

169€ 139€

449€
399€

799€
699€

Anrechenbar auf andere Beratungspakete?

  

  

Infos zu den Beratungspaketen (Silber, Gold, Premium)

Schritt 1 – Ganzheitliche Analyse eurer Schlafsituation (SILBER, GOLD, PREMIUM)

Schlaf-Protokoll

Du bekommst von mir ein detailliertes Protokoll zugesendet, das Du mir bitte für 3 Tage und 3 Nächte ausfüllst. So lerne ich alle aktuellen Gewohnheiten Deines Kindes (Essen, Schlafenszeiten, Einschlafhilfe, Quengel-Zeiten usw.) kennen und kann seine Schlaf- und Essbedürfnisse besser verstehen. Je mehr Informationen Du mir hier gibst, desto besser! :-)

Umfassender Fragebogen

Um Euch bestmöglich helfen zu können, ist es mir wichtig, möglichst genau über euer Schlaf- und Familiensituation Bescheid zu wissen. In einem Fragebogen frage ich deshalb ausführlich eure Vorgeschichte (Schwangerschaft, Geburt, Wochenbettdepressionen), die Entwicklung und Persönlichkeit deines Kindes, eure Erziehungsphilosophie und Familiendynamik sowie die aktuelle Schlafsituation ab. All das kann Auswirkung auf die Wahl der Schlafcoaching-Methode und der Geschwindigkeit beim Vorgehen haben.

Schritt 2 – Beratungsgespräch (45-60 Min) und erste Tipps (SILBER, GOLD, PREMIUM)

In unserem ersten Gespräch besprechen wir, was meine ganzheitliche Auswertung des Schlaf-Protokolls und des Fragebogens ergeben hat. Ich werde dir generelle Infos zum altersgerechten Schlafbedarf, den Zielen und Hintergründen meiner Vorgehensweisen geben und natürlich deine Fragen beantworten. In aller Regel bekommst du von mir auch bereits die ersten Tipps zur Umsetzung an die Hand, damit das Schlafcoaching dann umso besser laufen wird. Im Gespräch werden wir dann zusammen die bestmögliche Schlaflernmethode für dein Kind suchen und finden und das Vorgehen besprechen.

Hinweis: Das Silber-Beratungspaket enthält Schritt 1+2 und endet an dieser Stelle. (Du kannst dann eigenständig das Schlafcoaching durchführen oder auf das Gold/Premium-Beratungspaket erweitern, falls du weiterhin meine Unterstützung wünscht.)

Schritt 3 – Schlafplan und Start Schlafcoaching (GOLD, PREMIUM)

Schlafplan per Email

Anschließend an unser Erstgespräch erstelle ich einen genauen und individuellen Schlafplan für Euch, den du innerhalb von 3-4 Werktagen per Email erhältst. Du bekommst hier altersgerechte Infos und Tipps (teils aus dem Gespräch zusammengefasst, aber darüber hinausgehend) und einen sinnvollen Tagesablauf an die Hand. Darüber hinaus erkläre ich dir, wie du Schritt für Schritt zu besseren Nächten (und Tagen, falls zutreffend) gelangst. Entsprechend der gewählten Schlafcoaching-Methode erhältst du einen detaillierten Plan zur Vorgehensweise.

Jetzt kannst du direkt mit dem Schlafcoaching durchstarten!

Schritt 4 - Weiterführende Begleitung (GOLD, PREMIUM)

Im Gold- und Premium-Paket sind weitere Beratungseinheiten in Form von Telefonzeit und Email-Support enthalten.

Gold: 60 Minuten Telefonzeit (aufteilbar in 1-3 Gespräche); 2 Beratungs-Emails (alles 6 Monate ab Erwerb gültig)

Premium: 30 Minuten Telefonzeit (aufteilbar in 1-2 Gespräche; 6 Monate ab Erwerb gültig); 30 Tage unbegrenzte Anzahl an Beratungs-Emails (Antwort innerhalb von 24 Stunden außer samstags; Zeitraum von 30 Tagen beginnt ab Erhalt des Schlafplans)

Hier können wir Unsicherheiten und Fragen klären und Klein-Justierungen vornehmen, die oftmals den entscheidenden Unterschied für ein erfolgreiches Schlafcoaching machen. Ich begleite dich, bin mit liebevoller Ermutigung und fachlicher Kompetenz an deiner Seite, um deinem kleinen Schatz möglichst schnell und sanft das Schlafen beizubringen und an euer Ziel - friedliches Ein- und Durchschlafen - zu gelangen.

Mehr über Sarah Mann

Sarah Mann ist sechsfache Mama, Germanistin, Bloggerin, Autorin und zertifizierte Schlafberaterin für Babys und Kleinkinder. Ihre eigene Schlaflosigkeit mit ihren ersten Babys brachte sie erst an den Rand der Verzweiflung und dann zur Gründung ihrer beliebten Webseite www.babyschlummerland.de.

Auf ihrem Blog, durch persönliche Beratung und dank ihrer beiden erfolgreichen Bücher durfte sie schon über 1000 Eltern dabei begleiten, zu besserem Schlaf und glücklicheren Familienleben zu finden. In ihrem Videokurs SchlummerKönig vereint sie all ihr Wissen und ihre Erfahrung, um noch mehr Familien zu Entspannung und friedlichem Schlummer zu verhelfen.

Mit einem "Master of Education" und einer Zertifizierung als "Sensitive Sleep Consultant" in der Tasche (durch das Attachment Parenting-nahe "Institute of Sensitive Sleep", Australien), freut sie sich darauf, auch eure Schlafprobleme zu lösen.

Mit viel Herz und Verstand erarbeitet sie individuelle Löungsstrategien und greift dabei auf eine große Bandbreite an Erfahrung und verschiedenen bindungsorientierten Schlafcoaching-Methoden zurück.  Die Beziehung zwischen Eltern und Kind ist während des gesamten Prozesses ihre höchste Priorität.

Und was macht die Großfamilien-Mama Sarah außer ihrer großen Liebe zu Babys und Kindern sonst noch aus? Begeisterung für Sprachen, das Reisen, tiefgründige Literatur, Neues erlernen, die Natur und ein Sonnenuntergang am Meer...

Häufige Fragen

Warum Beratung im BabySchlummerland?

Wir stehen für eine ganzheitliche und bindungsorientierte Perspektive auf das Thema Baby- und Kinderschlaf. Dass Sarah zweifache Autorin und Videokurs-Leiterin im Bereich Babyschlaf ist, spricht eindeutig für ihre tiefe Einarbeitung in die Thematik. Neben einer Zertifizierung als sanfter Babyschlafcoach hat Sarah einen Master of Education vorzuweisen. Entsprechend tiefgehend verfolgt sie die Entwicklung der Szene, der unterschiedlichen Methoden und hat nach langem Suchen bindungsorientierte Methoden gefunden und individuell weiterentwickelt, die du so nirgendwo sonst finden wirst!

Was Sarah sicherlich besonders macht, ist ihre einfühlsame und ermutigende Art, ihr Wunsch, wirklich helfen zu wollen, und ihre langjährige Erfahrung sowohl in der Beratung als auch mit ihren 6 (zum Teil sehr schlecht schlafenden) Babys. Darüber hinaus war sie einst ein firmer Vertreter von Attachment Parenting-Philosophien (inzwischen mit etwas mehr Realismus statt Idealismus im Gepäck) und hat ein großes Verständnis für die Ängste und Verunsicherung der Eltern, ein Schlafcoaching zu starten. Ihr Ansatz ist immer individuell und auf die Bedürfnisse deines Kindes, auf eure aller Persönlichkeiten und auf eure Erziehungseinstellung zugeschnitten. Hier bekommst du Beratung mit großem Know-how und gleichzeitig aus dem Herzen einer leidenschaftlichen, bindungsorientierten Mama. ;-)

Ich wohne nicht in Deutschland. Kannst du mir trotzdem helfen?

Ja, die moderne Technologie erlaubt mir, weltweit Familien zu begleiten. Von Finnland bis Malaysia hatte ich schon die Ehre, Familien zu mehr Schlaf zu verhelfen. In der Regel arbeite ich mit Video-Anrufen (Zoom), Telefonaten und Emails.

Wann kann ich mit einem Schlafcoaching/Schlaftraining mit meinem Baby starten?

Grundlagen für gesunden Schlaf können bereits ab den ersten Wochen nach der Geburt gelegt werden. Für mehr Infos schaue dir mein Neugeborenen-eBook an oder buche eine Schlummerland-Sprechstunde mit mir (siehe oben).

Die meisten Kinder sind allerdings in den ersten Monaten nicht fähig, mehrere Stunden am Stück zu schlafen und einen klaren Tagesablauf zu entwickeln. Dafür benötigt es eine gewisse körperliche und kognitive Reife.

Ab 3-4 Monaten arbeite ich mit bestimmten Methoden ohne ein formelles Schlafcoaching zu starten (insbesondere in extremen Fällen). Ab 5-6 Monaten ist das ideale Alter für ein Schlafcoaching erreicht.

Wird mein Kind weinen?

Ganz klar, keiner hört sein eigenes Kind gerne weinen! Es lässt sich oftmals schwer vorherzusagen, ob und wie viel dein Kind weinen wird. Wir möchten dir nicht verschweigen, dass es im Lauf des Schlaflernprozesses durchaus zu Tränen kommen kann. Veränderung von Gewohnheiten und der Erwerb von neuen Fähigkeiten ist für alle Menschen schwer. Es ist also natürlich und gesund mehr oder weniger Protest zu erwarten (außer bei den supersanften, lange dauernden Methoden, die aber nicht für jedes Kind und Alter geeignet sind).

Gerade Babys und Kleinkinder habe keine Möglichkeit ihren Frust anders zu äußern als durch Weinen und Schreien. Du solltest dir im Klaren sein, dass Sarah nur bindungsorientierte, bewährte und sichere Methoden empfiehlt!

Sarah hat sich viel mit Bindungstheorie und Studien zu Schlaftrainings beschäftigt – und wird dir genau erklären, was ok ist und wann du wie einschreiten solltest. Und das allerwichtigste: Du wirst dein Kind im ganzen Schlaflernprozess eng begleiten und nie alleine im Zimmer schreien lassen, sodass keine Verlassensängste entstehen können. Alle 5 Methoden, die Sarah verwendet, haben ihre Grundlage in der Bindungsforschung und verstehen um die enge Bindung eines Babys an seine Eltern.

Sarah wird dir eine ganzheitliche Sicht auf Babyschlaf beibringen und ist stets bemüht, die Tränen auf ein Minimum zu beschränken. Gleichzeitig hat sie klar vor Augen, dass Mama nur gesund bleiben kann, wenn ein Mindestmaß an gesundem Schlaf gesichert ist.

Während Weinen also vorkommen kann (je nach Methode und Kind mehr oder weniger – vermutlich weißt du selbst schon, wie willensstark dein Kind ist), wird Sarah dir klare Grenzen geben und erläutern, wann du unterstützend und mit Körperkontakt einschreiten solltest oder wann es gut ist, einen Schritt zurückzugehen und deinem Kind Raum zu geben, die Fähigkeit eigenständig einzuschlafen zu üben. Wie gesagt, bleibst du immer liebevoll an seiner Seite  – und das ist laut der Bindungsforschung das A und O für eine gesunde Entwicklung eurer Beziehung.

Darüber hinaus konnte noch keine einzige Studie  nachweisen, dass selbst harte Schlaftrainings (die Sarah ablehnt) irgendeinen Langzeitschaden bei Babys/Kindern auslösen konnten. Im Gegensatz zeigt die Studienlage sehr klar, nicht nur eine Verbesserung der mütterlichen Stimmungslage (Schlafmangel triggert mütterliche Depressionen), sondern eine Verbesserung der Mutter-Kind-Beziehung aufgrund von Schlaftrainings. Kein Wunder, mit mehr Schlaf und Energie sind Mamas ausgeglichener und fröhlicher und damit besser fähig, emotional positiv auf ihre Kinder einzugehen.

Also: Auch wenn der Weg manchmal Tränen kosten kann, lohnt er sich und am Ende der Reise wird jeder mit wunderbarer Nachtruhe belohnt! :-) Eltern berichten, dass der kurze Stress während des Schlaflern-Prozesses im Endeffekt weniger Stress und Weinen beinhaltet hat, als die sowieso stattfindenden ständigen Kämpfe ums Einschlafen oder Weinattacken und Trotzanfälle eines übermüdeten Babys/Kleinkindes…

Wann „darf“ und „sollte“ ich etwas ändern am Schlaf meines Kindes?

Im Endeffekt musst du die Antwort auf diese Frage selbst beantworten. Wenn du zufrieden bist mit eurer Situation, dann lass dich nicht von Stimmen von außen verunsichern. Tue das, was für euch funktioniert und stimmig ist.

Falls du auf der Suche nach Beratung bist, dann ist eure Situation vermutlich so, dass du gute Gründe hast, etwas zu verändern. Oftmals ist Mama fix und fertig, das Kind ständig übermüdet und quengelig und weit unter dem alterstypsichen Schlafbedarf, Geschwisterkinder bekommen zu wenig Aufmerksamkeit ab und/oder die Beziehung zwischen Mama und Papa ist durch Schlafmangel extrem angespannt. Dabei ist doch gerade diese Beziehung (inkl. Zeit zu zweit) die Grundlage für eine glückliche Kindheit eures Kleinsten!

Du solltest und darfst also etwas ändern, wenn der Ist-Zustand so nicht länger tragbar ist und ebenfalls, wenn du frühzeitig gute Schlafgewohnheiten einüben möchtest. Ja, auch das ist erlaubt und sinnvoll! ;-) (Der Schlaflernprozess wird in der Regel nicht leichter, wenn die Kleinen mobiler und willensstärker werden. 6-7 Monate ist oftmals das beste Alter, etwas zu verändern!)

Sarah glaubt, dass Mamas nicht erst zusammenbrechen müssen, bevor man etwas am Schlafverhalten seines Kindes ändern sollte. Sie beobachtet fast täglich, wie die moderne Elternschaft einen nicht haltbaren Perfektionismus und Idealismus ausgesetzt ist bzw. sich selbst auferlegt. Viele Eltern schlecht schlafender Babys befinden sich tatsächlich am Rande der Verzweiflung oder mitten in depressiven Verstimmungen, erkennbar an Mamas ständigen Selbstvorwürfen, Überforderung, Verunsicherung und Weinphasen. Bei diesen Alarmzeichen sollte unbedingt reagiert werden!

Sarah kennt all dies aus nächster Nähe mit ihrem zweiten Kind und musste selbst auf harte Weise lernen, dass auch Eltern Grenzen und Bedürfnisse haben und zum Wohle aller wichtige Entscheidungen für die Gesundheit der Gesamtfamilie getroffen werden müssen. Bei ihrem dritten Kind hat sie dann selbst eine Schlafberatung in Anspruch genommen.

So ist Sarahs Art von einem großen Verständnis für die Sorgen von Mamas und Bedürfnisse der geliebten Allerkleinsten geprägt. Und sie weiß, wie guter Schlaf die ganze Familie verändern und bereichern kann!

Kann ich ein Schlafcoaching starten, während ich noch stille?

Ein klares JA! Stillen und gesunde Schlafgewohnheiten lassen sich auf jeden Fall vereinen und Sarah hat alle ihre sechs Kinder 1-1,5 Jahre mit Freude und Überzeugung gestillt.

Deinem Kind durchschlafen beizubringen bedeutet nicht, dass du es generell abstillen musst. Doch egal, wie du dein geliebtes Kind fütterst oder ob entwöhnen oder weiterstillen dein Wunsch ist, ist Sarah an deiner Seite, um dich auf deinem Weg zu gutem Schlaf zu begleiten.

Sarah hat jede Menge Tricks auf Lager, um Still-oder Flaschen-Mahlzeiten sanft zu reduzieren. Meist rät sie bis zum Alter von 9 Monaten eine Still-Mahlzeit in der Nacht beizubehalten und zeigt dir, wie du das hinbekommst.

Schlafcoaching im Familienbett, geht das?

Jein. Auch wenn es theoretisch geht, zeigt die Praxis, dass es zumeist anstrengend und einiges schwieriger ist, als im eigenen Bettchen (im Elternschlafzimmer oder Kinderzimmer) schlafen zu lernen. Deshalb empfiehlt Sarah zumeist, für das Schlafcoaching ein eigenes Bettchen einzuführen (pssst, sie hatte ihre Babys auch mit im Familienbett). Dies ist auch sinnvoll und sicherer, wenn dein Baby mobiler wird und aus dem großen Bett fallen könnte bzw. unter Decken und Kissen rutschen könnte.

Während das Familienbett für manche Eltern mit ‚leichten‘ Schläfern wunderbar funktioniert, bedeutet es für andere Familien viel Stress, zusätzliches Aufwachen und noch weniger Schlaf. Gerade letztere kommen oftmals in die Schlafberatung. Sarah wird dann mit euch einen Plan ausarbeiten, wie ihr in sanften Schritten die Umgewöhnung ins eigene Bettchen und, falls gewünscht, ins Kinderzimmer schafft.

Du kannst Sarah gerne anfragen, ob in eurer individuellen Situation ein Schlafcoaching möglich und sinnvoll ist.

Gibt es bei euch Rabatte für besondere FAmiliensituationen?

Ja, wir freuen uns, wenn wir dich unterstützen können! Falls du durch eine besondere Situation (arbeitssuchend, Großfamilie, alleinerziehend, behindertes Kind, Zeitarbeit u.ä.) einen besonderen Rabatt benötigst, schreibe uns bitte an und wir gewähren diesen in der Regel gerne. Insbesondere den SchlummerKönig-Videokurs bieten wir für besondere Familiensituationen mit Preisnachlass an. (Persönliche Beratung aufgrund meines persönlichen Zeitaufwands nur eingeschränkt.) Wir zählen hier auf deine Ehrlichkeit, denn auch wir sind eine Großfamilie. :)

Sicheres Bezahlen

Alle unsere Abrechnungen finden über den Finanzdienstleister Digistore24 statt. Das ist für Dich komfortabel und sicher!